Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Zusammen

wachsen

Certis Europe B.V. Niederlassung Österreich

Wir sind Certis -

Ihr Experte für den modernen Pflanzenschutz und andere Produkte in Österreich. Unser Know-How geht auf jahrzehntelange Erfahrungen des Unternehmens Spiess-Urania Chemicals GmbH zurück. Unterstützt wird es durch die enge Zusammenarbeit mit japanischen Forschungs- und Entwicklungsunternehmen. Insbesondere sind die Firmen Nisso und Kumiai Chemicals zu nennen, die neben Mitsui Ltd., an Certis Europe beteiligt sind. Pflanzenschutzmittel und andere Produkte von Certis sichern die Erträge der unterschiedlichsten Kulturen – u. a. Wein- und Obstbau, Gemüse, Hopfen, Zierpflanzen, Kartoffeln und Mais.
Hier erfahren Sie mehr über Certis.   

Wählen Sie Ihre Kultur

Zusatzstoffe

Kartoffel

Obstbau

Weinbau

Gemüsebau

Mais

Zierpflanzen- & Ziergehölz

Getreide

Raps

Desinfektion/Reiniger

Weiden

Walnuss

Wir stellen uns vor!

Unser Team besteht aus Ing. Franz Gölles, Ing. Gernot Haubenhofer, DI Peter Polz und Ing. Lukas Kohl (von link nach rechts)

regionalen Ansprechpartner finden

Industriegruppe Pflanzenschutz (IGP) Österreich

Ein interessantes Video von der IGP zum Thema Pflanzenschutz

 

Unser Produktkataloge 2019

Unsere Nachrichten

Certis Europe Blog bietet aktuelles Wissen, Hintergründe und Erfahrungen aus unserer täglichen Arbeit, für einen modernen und zukunftsorientierten Pflanzenschutz. Schau doch mal vorbei!

Lesen Sie den Artikel >

Wir nehmen teil an der Lagerhaus Schüler Getreidefahrt - seien Sie mit dabei!

Lesen Sie den Artikel >

Bis 11.09.2019 kann Delfin WG nun gegen Maiszünsler im Zuckermais mit 0,75 kg/ha eingesetzt werden - auch im Bioanbau zugelassen

Lesen Sie den Artikel >

Treffen Sie Certis Österreich am 12. Juni auf der Versuchstation Weikendorf zum Feldtag

Lesen Sie den Artikel >

Jetzt auch gegen Roter Brenner und Schwarzfäule in Weinreben (Nutzung in Tafeltrauben) und gegen Eckige Blattfleckenkrankheit in Erdbeere bis BBCH 67 zugelassen

Lesen Sie den Artikel >

Cuprozin progress ist das einzige in Österreich zugelassene Kupferfungizid mit dem 4 kg Reinkupfer je ha/je Jahr (bei Anwendung mit verminderter Aufwandmenge im Splittingeinsatz) ausgebracht werden kann.

Lesen Sie den Artikel >

Wichtige Notfallzulassungen gemäß Artikel 53 gegen Monilia-Fruchtfäule, Blütenmonilia, Bakterienbrand, Tintenkrankheit und Rindenkrebs sind von der BAES erteilt worden

Lesen Sie den Artikel >

So einiges ist schon zu finden auf dem Acker, trotz erneuten Kälteeinbruch und fehlenden Niederschlägen. Wenn Unkräuter sprießen wo Getreide wachsen soll, kann auf den sachgerechten Herbzideinsatz nicht...

Lesen Sie den Artikel >