Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Gro-Stop® Fog

Wachstumsregler
Gro-Stop® Fog

Wachstumsregler

Pfl. Registernummer
2818
Wirkstoff
300 g/l Chlorpropham
Formulierung
Heißverneblungsmittel (HN)

GRO-STOP® FOG - Kartoffelschutz im Lager

  • Flüssige Spezialformulierung für Heißnebelverfahren nach Abschluss der Wundheilung bzw. bei Schalenbrandempfindlichen Sorten
  • Sichere Anwendung durch die Verwendung eines nicht entzündlichen Lösungsmittels

GRO-STOP® FOG ist eine flüssige Spezialformulierung für Heißnebelgeräte zur Keimhemmung bei eingelagerten Kartoffeln im Großlager (ausgenommen Pflanzgut). Der Wirkstoff Chlorpropham hat eine reine Kontaktwirkung, er unterbindet die Zellteilung der Keime.

Einsatz Keimhemmung
Aufwandmenge 25,0 ml/t (1. Anwendung)
12,5 ml/t (Folgebehandlungen)
20,0 ml/t (Abschlussbehandlung)
Applikationsart Heißnebeln
Anzahl der Anwendungen 8, im Abstand von mind. 28 Tagen
Wartezeit Keine

Gebindegröße: 10 l Kanister

  • Kartoffeln

Gebrauchsanleitungen


Wichtiger Hinweis

  • Keine Behandlung von Pflanzkartoffeln.
  • Die Lagerungsstelle von GRO-STOP® Fog behandelten Kartoffeln nicht zur Lagerung von Pflanzkartoffeln oder Saatgut benutzen.
  • Lebens- und Futtermittel aller Art dürfen nicht an den Plätzen gelagert werden, an denen zuvor mit GRO-STOP®-Produkten behandelte Kartoffeln gelagert/ verarbeitet wurden. Es besteht die Gefahr einer Überschreitung des Rückstandshöchstwertes.

Warnhinweis

Bitte beachten Sie die Warnhinweise/-symbole in der Gebrauchsanleitung.Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen.