Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Zusammen

Wachsen

Eine Hand unterstützt einen jungen Kartoffeltrieb

Diabolo

Sie sehen Weinberge im Sonnenuntergang

Fungizid

Wasserlösliches Kartoffelbeize zur Bekämpfung von Silberschorf, Fusarium-Arten und Phomafäule an Pflanzkartoffeln

Zulässig ist ausschließlich die Anwendung als Fungizid gegen Silberschorf (Helminthosporium solani), Fusarium-Lagerfäule (Fusarium spp.) und Phomafäule (Phoma spp.) an Kartoffeln (Pflanzgutbehandlung, ausgenommen Frühkartoffel).
Diabolo wird unmittelbar nach der Ernte während des Einbringens der Kartoffeln mit dem Förderband in den Lagerraum angewendet.

Informationen

Pfl. Reg. Nr.:

  3082

Inhaltsstoffe:

 100 g Imazalil/l   (9,26 Gew.-%)

Formulierung:

  Wasserlösliches Konzentrat (SL)

Packungsgröße:

  4 x 5 l Kanister

Piktogramm:

  GHS05,
  GHS09

Signalwort:

  Gefahr

Von der Zulassungsbehörde festgesetzte Anwendungsgebiete:

Pflanzen/- erzeugnisse:
Schadorganismus/

Kultur

Silberschorf [Helminthosporium solani], Fusarium-Lagerfäule [Fusarium spp.], Phomafäule [Phoma spp.]

Kartoffel (Vorratsschutz) 
auf Pflanzkartoffel

Indikation

Schadorganismus/Zweckbestimmung:

Silberschorf (Helminthosporium solani), Fusarium-Lagerfäule (Fusarium spp.), Phomafäule (Phoma spp.)

Kultur/Objekt:

Kartoffel (Vorratsschutz) auf Pflanzkartoffel

Einsatzgebiet:

Vorratsschutz

Anwendungsbereich:

Lager

Aufwandmenge:

150 ml/t Pflanzgut

Wasseraufwandmenge:

max. 2 l/t Pflanzgut

Anwendungszeitpunkt:

Unmittelbar nach der Ernte während des Einbringens in den Lagerraum oder beim Sortieren

Max. Anzahl der Anwendungen

1

Zeitlicher Abstand in Tagen:

---

Anwendungsart:

Spritzen auf den Fördergutstrom

Nachbaufrist in Tagen:

---

Wartefrist in Tagen: 

---

Warnhinweis und Downloads

Bitte beachten Sie die Warnhinweise/-symbole in der Gebrauchsanleitung Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden.
Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Downloads
Gebrauchsanleitung
Sicherheitsdatenblatt

Nach oben