Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Unser Unternehmen

Wir sind Certis –

Ihr Experte für Pflanzenschutzmittel, Spezial-Düngemittel, Zusatzstoffe und andere Produkte in Österreich. Unser Know-How geht auf jahrzehntelange Erfahrungen des Unternehmens Spiess-Urania Chemicals GmbH in Deutschland zurück. Unterstützt wird es durch die enge Zusammenarbeit mit japanischen Forschungs- und Entwicklungsunternehmen. Insbesondere sind die Firmen Nisso und Kumiai Chemicals zu nennen, die neben Mitsui Ltd., an Certis Europe beteiligt sind. Pflanzenschutzmittel und andere Produkte von Certis sichern die Erträge der unterschiedlichsten Kulturen – u. a. von den Ackerkulturen, über Obst, Wein, Hopfen, Spargel bis Zierpflanzen.

Certis Europe ist in den wichtigsten Agrarländern Europas tätig. Dies entspricht einem Marktpotential von ca. 80% des europäischen Pflanzenschutzmarktes. Durch die enge Zusammenarbeit von Entwicklung, Registrierung, Marketing und Vertrieb können wir die problemorientierte Produktentwicklung für die unterschiedlichen Märkte gewährleisten. Damit  kommen wir unserem Ziel näher, unseren Kunden stets die bestmöglichste Lösung im Pflanzenschutzbereich anbieten zu können.

In der Certis-Broschüre erfahren Sie mehr: Certis-Broschüre

Historisches

Aus den beiden Firmen C.F. Spiess & Sohn GmbH & Co., Kleinkarlbach und der Urania Chemicals GmbH, Hamburg wurde 1999 die Spiess-Urania Chemicals GmbH gegründet.
2002 investierte die Mitsui & Co., Ltd. (Japan) in das Unternehmen (80 % der Anteile).
2004 baute die Mitsui & Co., Ltd. ihre Investition weiter aus und ist seitdem alleiniger Gesellschafter gewesen.

Ebenfalls zur Mitsui Gruppe gehört zu 80 % die Firma Certis B.V. mit Niederlassungen in Westeuropa. Die beiden anderen Eigentümer sind Nisso Europe (Deutschland) und Kumiai Chemicals (Japan).

2018 wurde vertraglich geregelt, dass die Firmen Certis B.V. und der Pflanzenschutzbereich der Firma Spiess-Urania Chemicals GmbH fusionieren. So kann eine bestehende, enge Kooperation noch verbessert werden und die Suche nach geeigneten Lizenzprodukten für den deutschen und östereichischen Markt weiter verbessert werden.

Nach oben